Häufig gestellte Fragen unserer Kunden.

FAQ

Was Sie schon immer wissen wollten.

Mir geht es so gut, warum soll ich werben?

"Wer nicht wirbt, der stirbt". Den Spruch kennen Sie sicher. Wer erst wirbt, wenn es dem Betrieb nicht gut geht, braucht keine Werbeagentur, sondern eine verlässliche Bank und einen Unternehmens- oder Schuldnerberater. Um auf Dauer am Markt bestehen zu können, müssen Sie dann werben, wenn Ihr Unternehmen floriert und nicht erst, wenn Sie schon in der Krise stecken.

Kostet ein Angebot etwas?

Ein Angebot kostet natürlich nichts, außer dass wir ein wenig Ihrer Zeit in Anspruch nehmen. Am Anfang steht ein persönlicher Kennenlern- und Beratungstermin, der die Grundlage für die weitere Zusammenarbeit bildet.

Was kostet ein Logo? Eine Wesbeite? Eine Bröschüre?

Unsere Preise sind so individuell wie unsere Kunden und deren Anforderungen. Wenn wir Ihre Anforderungen und Wünsche kennen, können wir oft schnell eine ungefähre Größenordnung nennen. Wir kalkulieren mit einem Stundensatz von 85 Euro. Vereinbaren Sie doch ein unverbindliches, kostenloses Erstgespräch mit uns. Keinesfalls möchten wir uns mit jenen Anbietern vergleichen, die sich nicht genügend Zeit für ihre Kunden nehmen.

Wie läuft ein Projekt ab?

Auf Basis eines Erstgespräches legen wir ein detailliertes Angebot. Nach der Auftragsbestätigung folgt ein Briefing-Gespräch, bei dem wir gemeinsam Ihre Wünsche und Ziele definieren. Daraus erarbeiten wir ein Konzept und Umsetzungsvorschläge.

Übernehmen Sie auch die komplette Wartung der Website?

Ja, wir übernehmen auch die komplette Wartung. Wir bieten verschiedene Wartungspakete an. Sie kümmern sich um Ihren Betrieb, wir uns um Ihre Webseite.

Übernehmen Sie auch den Druck von Printprodukten?

Selbstverständlich. Wir arbeiten mit verschiedenen Partnern aus der Druckbranche zusammen und kümmern uns um die gesamte Druckabwicklung. Gerne liefern wir Ihnen Ihre Drucksorten auch direkt in die Firma. Wir sehen uns als Komplettanbieter. Von der Beratung, über die Strategie, über das Design bis hin zum Druck. Alles aus einer Hand.

Nehmen wir an Wettbewerbspräsentationen teil?

Wir nehmen gerne an Wettbewerbspräsentationen teil, bestehen aber auf Vereinbarung eines angemessenen Abschlaghonorars. Auch wenn dies meist nur einen Bruchteil des tatsächlichen Aufwands abdeckt, zeigt es uns, dass der Auftraggeber ein deutliches Interesse und eine Wertschätzung für unserer Arbeit hat.